Am Wäldchen

Das Neubauprojekt „Am Wäldchen“ verbindet Komfort und Ästhetik in einem grünen und familienfreundlichen Ambiente. Die 24 Eigentumswohnungen des Mehrfamilienhauses entstehen in der Oberdorfstraße 22-24 in Leipzig-Stötteritz.

Hinter der geradlinig gestalteten Fassade des Neubauprojekts erstrecken sich 24 2- bis 5-Zimmerwohnungen von ca. 64 bis 129 m² über vier Regelgeschosse, Keller, Erd- sowie Dachgeschoss. Insbesondere die großflächigen 4- bis 5-Zimmerwohnungen eignen sich aufgrund der räumlichen Annehmlichkeiten wie zusätzliche Bäder und WCs für Familien. Das Mehrfamilienhaus „Am Wäldchen“ erreicht Effizienzhaus-Stufe 40 (KfW 40-Standard), was attraktive Förderungen verspricht.

„Am Wäldchen“ verdankt seinen Namen dem nahgelegenen, stadtbekannten Stötteritzer Wäldchen, das von vielen Leipzigern als Naherholungsgebiet genutzt wird. Neben einer ästhetischen Architektur punktet der ansprechende Neubau mit alltagserleichternden Vorzügen wie beispielsweise elektrischen Rollläden, 22 Tiefgaragenstellplätzen (inkl. baulicher Vorbereitung der Leitungsinfrastruktur mit Leerrohren für E-Ladesäulen), einen Fahrradstellraum mit 50 Plätzen sowie zwei Aufzügen.

Am Wäldchen

Adresse Leipzig-Stötteritz
Architekt(en) Andreas Leipold
Anzahl Einheiten 24 Wohneinheiten
Wohnflächen 2.294 m²
Ausstattung Elektrische Rollläden, 6 baulich vorbereitete Kaminzüge, zwei Personenaufzüge, 22 Tiefgaragenstellplätze, Fahrradstellraum
Besonderheiten Vielseitige Grundrisse, aufwendig gestalteter Innenhof, Terrassen mit Gartensondernutzungsrecht, Stötteritzer Wäldchen in unmittelbarer Nähe, KfW 40-Standard

Mehr Informationen