Safe & Sound

Kurzbeschreibung

Die nähere Umgebung des Grundstücks ist durch eine gemischte Nutzung u.a. mit Kleingewerbe, Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und durch Gebäude mit hohem Wohnanteil geprägt. Gründerzeit-Charme trifft auf futuristisches Design: Das spannende Projekt Safe & Sound spielt ganz bewusst mit den Gegensätzen und vereint sie dabei gekonnt miteinander.

Das Ergebnis ist ein einmaliges Wohnprojekt, das mit facettenreichen Wohnungen und einer ganz eigenen Ausstrahlung überzeugt. So finden sich im Altbauteil des Ensembles Einheiten mit typischen Details wie Dielen oder hohen Decken. Der Neubau besticht hingegen durch modernste Ausstattung und hochwertige Extras wie Eichenholzparkett. Im Altbau verfügt zudem der Großteil der Wohnungen über einen Balkon, im Neubau werden alle Wohnungen mindestens einen Balkon oder eine Terrasse erhalten. Da die Gebäude komplett unterkellert sind, erhält jede Einheit außerdem einen Kellerraum.

Safe & Sound

Adresse Berlin-Neukölln
Architekt(en) Faber & Faber
Baubeginn Oktober 2017
Anzahl Wohnungen 15
Wohnflächen 1170 qm
Ausstattung Aufzug, Südbalkone, mechanische Nachlüftung
Besonderheiten Außenliegende Cortenstahltreppe, Balkonbrüstungen aus Streckmetall, Fußbodenheizung